INFORMATIVA SULLA PRIVACY (Deutsche Fassung siehe unten)

Tutti i dati personali saranno trattati con riservatezza. La nostra prassi in materia di protezione dei dati è conforme al Regolamento Europeo GDPR 679/2016 e alle relative Leggi Nazionali di recepimento dello stesso. Di seguito vi forniamo informiamo dettagliate sulla protezione dei dati personali:

Persona responsabile ai sensi del GDPR 679/2016

Si prega di fare riferimento all'Impressum delle persone responsabili, che si trova anche in ogni pagina del nostro sito web.

1. Le finalità della raccolta dei dati

Raccogliamo ed elaboriamo i vostri dati per mettervi a disposizione il nostro sito web e per fornirvi il miglior servizio possibile attraverso un comodo accesso ai nostri prodotti online.

2. Quali dati vengono raccolti, elaborati o utilizzati?

    2.1 Visitare il nostro sito web

Quando accedete al nostro sito web, i nostri server raccolgono automaticamente informazioni di carattere generale, in particolare allo scopo di stabilire la connessione, la funzionalità e la sicurezza del sistema. Ciò include il tipo di browser utilizzato, il sistema operativo utilizzato, il nome del dominio del provider di servizi Internet, i dati di connessione del computer utilizzato (indirizzo IP), il sito web da cui ci visitate (referrer URL), le pagine che visitate sul nostro sito web e la data e la durata della vostra visita. Non viene effettuato però alcun tracciamento Web, in quanto il sistema di rilevazione dati è pseudonomizzato e dunque in nessun caso si riuscirà a determinare l´identità dell´utente in visita sul nostro sito. Questi dati non vengono confrontati con altre fonti di dati.

    2.2 Modulo di contatto

Contattandoci tramite il modulo di contatto vengono raccolti i dati personali. I dati raccolti in ciascun caso sono visibili dal modulo di contatto. I dati vengono memorizzati ai fini dell'elaborazione della vostra richiesta. I campi obbligatori sono contrassegnati da un asterisco (*). Tutte le altre informazioni sono facoltative. Cancelliamo i dati derivanti dal modulo di contatto dopo che la memorizzazione non è più necessaria o ne limitiamo l'elaborazione in caso di obblighi legali di memorizzazione. La base giuridica per il trattamento dei vostri dati personali è l'art. 6 comma. 1 lett. b) Liceità del trattamento (GDPR) quando si tratta di contattarvi nell'ambito della conclusione di un contratto. Inoltre, è nostro legittimo interesse a rispondere alle vostre domande, per cui in questo caso la base giuridica è l'art. 6 comma. 1 lett. b) Liceità del trattamento (GDPR).

    2.3 Elaborazione dei dati per l'apertura di un conto cliente e per l'elaborazione del contratto

Raccogliamo i dati personali e li trattiamo quando ci vengono forniti e quando eseguiamo un contratto o quando apriamo un conto cliente. La base giuridica è l'art. 6 c. 1 lett. b) Liceità del trattamento (GDPR). I dati raccolti si possono trovare nei rispettivi moduli di input. La cancellazione dell´account cliente è possibile in qualsiasi momento e può avvenire tramite un messaggio all'indirizzo di contatto della persona responsabile. Noi conserviamo e utilizziamo i dati da voi comunicati per la liquidazione del contratto (acquisto e/o riserve). Dopo la conclusione del contratto/prenotazione o la cancellazione del vostro conto cliente, i vostri dati saranno bloccati per quanto riguarda i periodi di conservazione fiscale e commerciale e cancellati dopo tali periodi, a meno che non abbiate espressamente acconsentito ad un ulteriore utilizzo dei vostri dati o che non vi sia stato riservato un ulteriore utilizzo legalmente consentito dei dati da parte nostra, di cui vi informiamo con la presente disposizione sulla protezione dei dati.

    2.4 Elaborazione dei dati per gli ordini da parte degli utenti.

Avete la possibilità di effettuare un ordine o una prenotazione senza registrare un conto cliente. I dati personali saranno inoltre raccolti ed elaborati ai sensi dell'art. 6 c.. 1 lett. b) Liceitá del trattamento (GDPR). I dati raccolti ed elaborati sono visibili dai rispettivi moduli di input. I dati da voi comunicati nell'ambito dell'ordine del cliente per la conclusione del contratto (acquisto e/o prenotazione). Dopo il completamento del contratto, i vostri dati saranno bloccati per quanto riguarda i periodi di conservazione fiscale e commerciale e saranno cancellati alla fine di tali periodi, a meno che non abbiate espressamente acconsentito ad un ulteriore utilizzo dei vostri dati o che non vi sia stato riservato un ulteriore utilizzo legalmente consentito dei dati da parte nostra, di cui vi informiamo nell'ambito della presente disposizione sulla protezione dei dati.

3. Trasferimento di dati alle imprese di trasporto

Per l'evasione del vostro ordine collaboriamo con fornitori di servizi che ci supportano in tutto o in parte nell'esecuzione dei contratti conclusi. I vostri dati personali saranno trasmessi a questi fornitori di servizi in conformità con le seguenti informazioni: Il vostro nome e l'indirizzo di consegna vengono trasmessi all'impresa di trasporto incaricata della consegna nell'ambito dell'elaborazione del contratto. Nella misura in cui ciò sia necessario per la notifica delle merci (con spedizione), comunichiamo anche il vostro numero di telefono al corriere. La base giuridica per la trasmissione dei dati è l'art. 6 c. 1 lett. b) Liceità del trattamento (GDPR).

4. Trasferimento di dati ai prestatori di servizi di pagamento e valutazione di rating del credito

In caso di pagamento tramite PayPal, carta di credito, addebito diretto, "acquisto sul conto", bonifico bancario immediato e paydirekt trasmettiamo i vostri dati di pagamento nell'ambito dell'elaborazione dei pagamenti a BS Payone GmbH, Lyoner Str. 9, D-60528 Frankfurt am Main (www.bspayone.com) (di seguito "BS Payone"). Il trasferimento avviene ai sensi dell'art. 6 c. 1 lett. b) Liceitá del trattamento (GDPR) e solo nella misura in cui ciò è necessario per l'elaborazione dei pagamenti.

BS Payone si riserva il diritto di effettuare un assegno di credito per il metodo di pagamento "acquisto in acconto". A tale scopo, i vostri dati di pagamento possono essere trasmessi alle agenzie di credito ai sensi dell'6 Liceitá del trattamento (GDPR) lett. f) sulla base dell'interesse legittimo della BS Payone a determinare la vostra solvibilità. BS Payone utilizza il risultato della valutazione del credito per quanto riguarda la probabilità statistica di mancato pagamento al fine di decidere in merito alla messa a disposizione del rispettivo metodo di pagamento. Le informazioni sul merito di credito possono contenere valori di probabilità (valori di punteggio). Se i valori dei punteggi sono inclusi nel risultato delle informazioni di rating del credito, essi sono basati su una procedura matematico-statistica scientificamente riconosciuta. I dati di indirizzo, tra l'altro, ma non esclusivamente, sono inclusi nel calcolo dei valori dei punteggi. Per ulteriori informazioni sulla protezione dei dati personali, comprese le agenzie di credito utilizzate, si rimanda alla dichiarazione di BS Payone: https://www.payone.de/datenschutz/

Potete opporvi in qualsiasi momento al trattamento dei vostri dati inviando un messaggio a BS Payone. Tuttavia, BS Payone potrebbe comunque avere il diritto di trattare i vostri dati personali se questo è necessario per elaborare il pagamento in conformità con il contratto.

5. integrazione dei video di YouTube

Abbiamo incluso nella nostra offerta online i video di YouTube, che sono archiviati su http://www.YouTube.com e possono essere riprodotti direttamente dal nostro sito web. Questi sono tutti integrati nella "modalità di protezione estesa dei dati", vale a dire che nessun dato su di voi come utenti viene trasferito su YouTube se non riproduci i video. Solo durante la riproduzione dei video verranno trasmessi i seguenti dati. Non abbiamo alcuna influenza su questo trasferimento di dati. Quando visitate il sito web, YouTube riceve l'informazione che avete visitato la corrispondente sottopagina del nostro sito web. L'indirizzo IP, la data e l'ora della richiesta, la differenza di fuso orario rispetto al Greenwich Mean Time (GMT), il contenuto della richiesta (pagina specifica), il codice di stato di accesso/HTTP, la quantità di dati trasferiti in ciascun caso, il sito web da cui proviene la richiesta, il browser, il sistema operativo e la sua interfaccia, la lingua e la versione del software del browser. Ciò avviene indipendentemente dal fatto che YouTube fornisca un account utente a cui si è connessi o che non esista un account utente. Se si é connesso a Google, i dati saranno direttamente associati all´account. Se non si vuole che il profilo venga associato a YouTube, si dovrà effettuare il logout prima di attivare il pulsante. YouTube memorizza i dati come profili utente e li utilizza per pubblicità, ricerche di mercato e/o il design del suo sito web per soddisfare le personali esigenze. Tale valutazione viene effettuata in particolare (anche per gli utenti che non hanno effettuato il login) per fornire pubblicità orientata alla domanda e per informare gli altri utenti del social network sulle vostre attività sul nostro sito web.

In qualsiasi momento si avrà il diritto di opposizione alla creazione di questi profili utente e per questo si dovrà contattare YouTube per esercitare tale diritto.

Ulteriori informazioni sullo scopo e la portata della raccolta e dell'elaborazione dei dati da parte di YouTube sono disponibili nell'Informativa sulla privacy. Qui troverete anche ulteriori informazioni sui vostri diritti e sulle opzioni di impostazione per proteggere la vostra privacy: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google elabora i dati personali degli utenti anche negli Stati Uniti e li invia al Privacy Shield UE-USA, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework La base giuridica per il trattamento è l'art. 6 c. 1 lett. f) del GDPR.

6. integrazione di Google Maps

Su questo sito web utilizziamo l'offerta di Google Maps. Questo ci permette di visualizzare mappe interattive direttamente sul sito web e di utilizzare comodamente la funzione mappa. Quando visitate il sito web, Google riceve l'informazione che avete visitato la corrispondente sottopagina del nostro sito web. Inoltre, vengono trasmessi l'indirizzo IP, la data e l'ora della richiesta, la differenza di fuso orario rispetto al Greenwich Mean Time (GMT), il contenuto della richiesta (pagina specifica), lo stato di accesso/HTTP, la quantità di dati trasferiti, il sito web da cui proviene la richiesta, il browser, il sistema operativo e la sua interfaccia, la lingua e la versione del software del browser. Ciò avviene indipendentemente dal fatto che Google fornisca un account utente a cui avete effettuato l'accesso o che non esista un account utente. Se hai effettuato l'accesso a Google, i tuoi dati saranno direttamente associati al tuo account. Se non vuoi che il tuo profilo sia associato a Google, devi effettuare il logout prima di attivare il pulsante. Google memorizza i vostri dati come profili di utilizzo e li utilizza per pubblicità, ricerche di mercato e/o per la progettazione del proprio sito web in base alle esigenze. Tale valutazione viene effettuata in particolare (anche per gli utenti che non hanno effettuato il login) per fornire pubblicità orientata alla domanda e per informare gli altri utenti del social network sulle vostre attività sul nostro sito web.

L'utente ha il diritto di opporsi alla creazione di questi profili utente e deve contattare Google per esercitare tale diritto.

Ulteriori informazioni sullo scopo e la portata della raccolta e dell'elaborazione dei dati da parte del fornitore di plug-in si trovano nella sua politica sulla privacy. Qui troverete anche ulteriori informazioni sui vostri diritti a questo proposito e sulle opzioni di impostazione per proteggere la vostra privacy: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google elabora i dati personali degli utenti anche negli Stati Uniti e li ha inviati al Privacy Shield UE-USA, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

La base giuridica per il trattamento è l'art. 6 c. 1 lett. f) del GDPR.

7. Concorsi a premi

Di tanto in tanto, avrete la possibilità di partecipare a concorsi sul nostro sito web. I dati personali (indirizzo e-mail, nome, indirizzo, indirizzo e qualsiasi altro dato richiesto per il concorso) possono anche essere raccolti e conservati ai fini dell'elaborazione del concorso. Le informazioni personali che ci fornite saranno utilizzate solo per elaborare il concorso (ad esempio per determinare il premio, notificarvi il premio e consegnarvi il premio). Nell'ambito del concorso, informeremo specificamente il partecipante in merito al trattamento dei dati personali in relazione al concorso specifico. I dati dei partecipanti saranno cancellati dopo la fine dei nostri concorsi a premi.

8. Integrazione Trusted Shops Trustbadge negozi di fiduci

Il Trusted Shops Trustbadge è integrato in questo sito web per mostrare il nostro marchio di qualità Trusted Shops e le valutazioni eventualmente raccolte, nonché per offrire i prodotti Trusted Shops agli acquirenti dopo un ordine.

Questo serve alla tutela dei nostri legittimi interessi nella commercializzazione ottimale della nostra offerta ai sensi dell'art. 6 c. 1 lett. f) del GDPR.. Il Trustbadge e i servizi pubblicizzati con esso sono un'offerta della Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Colonia.

Quando si richiama il Trustbadge, il server web salva automaticamente un cosiddetto server log file, che contiene, ad esempio, l'indirizzo IP, la data e l'ora della chiamata, il volume di dati trasferiti e il provider richiedente (dati di accesso) e documenta la chiamata. Questi dati di accesso non vengono valutati e vengono automaticamente sovrascritti al più tardi sette giorni dopo la fine della visita di fine pagina.

Ulteriori dati personali vengono trasferiti a Trusted Shops solo se avete dato il vostro consenso, se avete deciso di utilizzare i prodotti di Trusted Shops dopo aver completato un ordine o se vi siete già registrati per l'utilizzo. In questo caso vale l'accordo contrattuale stipulato tra voi e Trusted Shops.

9. Cancellazione

I dati personali vengono cancellati o bloccati non appena lo scopo della memorizzazione non è più valido o quando l'utente ne richiede la cancellazione. I dati saranno cancellati anche alla scadenza di un periodo di conservazione prescritto dal suddetto standard, a meno che non vi sia la necessità di un'ulteriore conservazione dei dati per la conclusione o l'esecuzione di un contratto o che non vi sia stato dato il vostro consenso.

10. Cookies

I Cookies vengono utilizzati in modo da rendere attraente l'uso dei siti web e le preferenze dei visitatori del sito web. In questo modo, ad esempio, i vostri dati vengono salvati per la selezione di una lingua. I cookie sono file di testo che vengono memorizzati sul disco rigido dell'utente per consentire l'identificazione del browser quando il sito web viene richiamato di nuovo.

È possibile impedire che i cookie vengano memorizzati sul disco rigido effettuando le opportune impostazioni del browser. I cookie già impostati possono essere cancellati in qualsiasi momento. Per informazioni su come eliminare i cookie o impedire la loro memorizzazione, fare riferimento alle rispettive istruzioni del browser. Se non si accettano i cookie, questo può portare ad un'alterazione nell'uso del nostro sito web.

La base giuridica per il trattamento dei cookies è l'art. 6 c. 1 lett. f) del GDPR.

11. Sicurezza dei dati

Proteggiamo il nostro sito web e altri sistemi attraverso misure tecniche e organizzative contro la perdita, la distruzione, l'accesso, l'alterazione o la distribuzione dei vostri dati da parte di persone non autorizzate. A seconda del browser utilizzato, i dati vengono trasmessi con crittografia SSL da 128 bit a 256 bit. Nonostante i controlli regolari e il costante miglioramento delle nostre misure di sicurezza, non è possibile una protezione completa contro tutti i pericoli.

12. Remarketing di Google AdWords

Il nostro sito web utilizza le funzioni di Google AdWords Remarketing, con la presente pubblicizziamo questo sito web nei risultati di ricerca di Google, così come su siti web di terzi. Il fornitore è Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). A tal fine, Google inserisce un cookie nel browser del vostro terminale, che abilita automaticamente la pubblicità basata sugli interessi utilizzando un cookie ID pseudonimo e in base alle pagine che visitate. Il trattamento si basa sul nostro legittimo interesse per la commercializzazione ottimale del nostro sito web ai sensi dell'art. 6 c. 1 lett. f) del GDPR.

L'ulteriore elaborazione dei dati avverrà solo se avete acconsentito che Google colleghi la cronologia del vostro browser internet e delle applicazioni al vostro account Google e utilizzi le informazioni del vostro account Google per personalizzare gli annunci pubblicitari che visualizzate sul web. In questo caso, se siete collegati a Google durante la vostra visita al nostro sito web, Google utilizzerà le vostre informazioni insieme ai dati di Google Analytics per creare e definire liste di destinatari per il remarketing cross-device. Google collegherà temporaneamente i vostri dati personali ai dati di Google Analytics per creare gruppi target.

È possibile disabilitare permanentemente l'impostazione dei cookie per le preferenze pubblicitarie scaricando e installando il plug-in per il browser disponibile al seguente link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

In alternativa, è possibile contattare la Digital Advertising Alliance all'indirizzo Internet www.aboutads.info

Per conoscere l'impostazione dei cookie e configurare le impostazioni. Infine, è possibile impostare il proprio browser in modo da essere informati sull'impostazione dei cookie e decidere individualmente se accettarli o se escludere l'accettazione dei cookie in alcuni casi o in generale. Se i cookie non vengono accettati, la funzionalità del nostro sito web potrebbe essere limitata.

Google LLC, con sede centrale negli Stati Uniti, è certificata per l'European Privacy Shield Agreement, che garantisce il rispetto del livello di protezione dei dati applicabile nell'UE. Ulteriori informazioni e le disposizioni sulla tutela dei dati personali in materia di pubblicità e Google sono disponibili all'indirizzo: http://www.google.com/policies/technologies/ads/

13. Google AdSense

Il responsabile del trattamento ha integrato Google AdSense su questo sito web. Google AdSense è un servizio online che permette di inserire annunci pubblicitari su siti di terze parti. Google AdSense si basa su un algoritmo che seleziona gli annunci pubblicitari visualizzati su siti di terze parti in base al contenuto dei rispettivi siti di terze parti. Google AdSense permette un targeting degli utenti di Internet in funzione degli interessi, che viene implementato generando profili di utenti individuali.

La società operativa del componente Google AdSense è Alphabet Inc, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Lo scopo del componente Google AdSense è quello di includere annunci pubblicitari sul nostro sito web. Google AdSense inserisce un cookie nel sistema informatico dell'interessato. Che cosa sono i cookie è già stato spiegato sopra. L'impostazione dei cookie consente ad Alphabet Inc. di analizzare l'utilizzo del nostro sito web. Ogni volta che si accede ad una delle singole pagine di questo sito web, gestita dal titolare del trattamento dei dati e su cui è stato integrato un componente Google AdSense, il browser Internet sul sistema informatico della persona interessata viene automaticamente richiesto dal rispettivo componente Google AdSense di trasmettere i dati ad Alphabet Inc. per la pubblicità online e le commissioni di fatturazione. Nell'ambito di questo processo tecnico, Alphabet Inc. acquisisce la conoscenza di dati personali, come l'indirizzo IP dell'interessato, che Alphabet Inc. utilizza, tra l'altro, per tracciare l'origine dei visitatori e dei clic e, successivamente, per poter fatturare le commissioni.

L'interessato può impedire in qualsiasi momento l'impostazione dei cookie da parte del nostro sito web, come sopra descritto, mediante un'impostazione appropriata del browser Internet utilizzato e quindi opporsi in modo permanente all'impostazione dei cookie. Tale impostazione del browser Internet utilizzato impedirebbe inoltre ad Alphabet Inc. di impostare un cookie sul sistema informatico dell'interessato. Inoltre, un cookie già impostato da Alphabet Inc. può essere cancellato in qualsiasi momento tramite il browser Internet o altri programmi software.

Google AdSense utilizza anche i cosiddetti pixel di tracciamento. Un codice pixel è una grafica in miniatura incorporata nelle pagine Internet per consentire la registrazione di un file di log e l'analisi di un file di log, che consente di effettuare una valutazione statistica. Sulla base del codice pixel incorporato, Alphabet Inc. può riconoscere se e quando un sito web è stato aperto da una persona interessata e quali link sono stati cliccati dalla persona interessata. I pixel di conteggio sono utilizzati, tra l'altro, per valutare il flusso di visitatori di un sito web.

Attraverso Google AdSense, i dati personali e le informazioni, compreso l'indirizzo IP e necessari per la raccolta e la fatturazione degli annunci visualizzati, vengono trasferiti ad Alphabet Inc. negli Stati Uniti d'America. Questi dati personali sono conservati e trattati negli Stati Uniti d'America. Alphabet Inc. può condividere queste informazioni personali raccolte attraverso il processo tecnico con terze parti.

Google-AdSense è spiegato più dettagliatamente in questo Link:

https://www.google.de/intl/it_it/adsense/start/#/?modal_active=none

14. Utilizzo di Google Analytics per l'analisi del web

Questo sito web utilizza Google Analytics, un servizio di analisi web fornito da Google Inc. https://www.google.it. Google Analytics utilizza dei "cookies", che sono file di testo che vengono depositati sul vostro computer per consentire al sito web di analizzare come gli utenti utilizzano il sito. Le informazioni generate dal cookie sull'utilizzo del sito web da parte dell'utente vengono generalmente trasmesse, e depositate presso i server di Google negli Stati Uniti. Se su questo sito web è attivata l'anonimizzazione dell'IP, Google accorcerà in anticipo il vostro indirizzo IP all'interno degli Stati membri dell'Unione Europea o in altri Stati contraenti dell'Accordo sullo Spazio Economico Europeo. Solo in casi eccezionali l'indirizzo IP completo sarà trasmesso a un server di Google negli Stati Uniti, dove sarà abbreviato. L'anonimizzazione IP è attiva su questo sito web. Per conto del gestore di questo sito web, Google utilizzerà queste informazioni per valutare il vostro utilizzo del sito web, per compilare report sulle attività del sito web e per fornire altri servizi relativi alle attività del sito web e all'utilizzo di Internet. L'indirizzo IP trasmesso dal vostro browser nell'ambito di Google Analytics non viene combinato con altri dati di Google. Potete rifiutarvi di usare i cookies selezionando l'impostazione appropriata sul vostro browser, tuttavia vi preghiamo di notare che se lo fate, potreste non essere in grado di utilizzare tutte le funzionalità di questo sito web. I dati saranno cancellati dopo 60 mesi.

Potete anche impedire a Google di raccogliere i dati generati dal cookie e relativi al vostro utilizzo del sito web (compreso il vostro indirizzo IP) e a Google di elaborare questi dati scaricando e installando il plug-in per il browser disponibile al seguente link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=it.

In alternativa al plug-in del browser, è possibile utilizzare questo link<a href=”javascript:void(0)”>  per impostare un cookie opt-out per impedire a Google Analytics di raccogliere questi dati su questo sito web in futuro. Un cookie di opt-out viene memorizzato sul vostro dispositivo. Se si eliminano i cookie, è necessario fare nuovamente clic sul link. Le condizioni di utilizzo e le informazioni sulla protezione dei dati sono disponibili rispettivamente su

https://www.google.com/analytics/terms/it.html

e https://policies.google.com/?hl=it&gl=de


15. Fanpage di Facebook/presenza su Facebook

La nostra presenza sui social network e piattaforme, come Facebook, serve ad una comunicazione attiva e contemporanea con i nostri clienti e le parti interessate. Li informiamo sui nostri servizi, prodotti e interessanti promozioni speciali per la nostra azienda. Quando visitate la nostra presenza online sui social media, i vostri dati possono essere raccolti e conservati automaticamente per ricerche di mercato e scopi pubblicitari. Questi dati vengono utilizzati per creare i cosiddetti profili utente utilizzando pseudonimi. Questi possono essere utilizzati, ad esempio, per inserire annunci pubblicitari all'interno e all'esterno delle piattaforme che presumibilmente corrispondono ai vostri interessi. I cookie sono generalmente utilizzati sul vostro terminale per questo scopo. La funzione dei cookies è spiegata come parte della nostra politica di protezione dei dati, per cui si prega di fare riferimento alle informazioni pertinenti. Il comportamento dei visitatori e gli interessi degli utenti sono memorizzati in questi cookie. Questo serve a salvaguardare i nostri interessi prevalentemente legittimi in una presentazione ottimizzata dei nostri servizi e delle nostre offerte, nonché una comunicazione efficace con i clienti e le parti interessate. La base giuridica per il trattamento è pertanto l'art. l'art. 6 c. 1 lett. f) del GDPR. Se gli operatori delle rispettive piattaforme di social media chiedono il loro consenso al trattamento dei dati, ad esempio con l'ausilio di una casella di controllo, la base giuridica per il trattamento dei dati è l'art. 6 c. 1 lett. a) del GDPR. Nella misura in cui le suddette piattaforme di social media hanno sede negli Stati Uniti, vale quanto segue: La Commissione europea ha adottato una decisione di adeguatezza per gli Stati Uniti. Si tratta dello scudo sulla privacy UE-USA. Un certificato aggiornato per la rispettiva azienda può essere consultato sul seguente sito web: https://www.privacyshield.gov/list

Le informazioni dettagliate sul trattamento e l'utilizzo dei dati da parte dei fornitori sulle loro pagine web, nonché un'opzione di contatto e i vostri diritti al riguardo e le opzioni di impostazione per proteggere la vostra privacy, in particolare le opzioni di opposizione (la cosiddetta opt-out), si prega di fare riferimento alle informazioni sulla protezione dei dati dei fornitori di seguito riportate:

Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

L'opzione di dissociazione è la seguente:

Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=annunci:

https://www.facebook.com/settings?tab=annunci

In caso di ulteriori domande al riguardo, potete contattarci (i dati di contatto sono riportati sopra).

Il trattamento dei dati si basa su un accordo tra le parti corresponsabili ai sensi dell'art. 26 GDPR, che potete consultare qui:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

16. Diritti dell´interessato

Se i vostri dati personali vengono trattati, siete l'interessato ai sensi della GDPR 679/2016 e avete i seguenti diritti nei confronti del Titolare del trattamento:

    16.1 Diritto all'informazione

L'utente può richiedere la conferma da parte del Titolare del trattamento dei dati personali che lo riguardano.

In caso di tale trattamento, l'utente può richiedere al titolare del trattamento i seguenti dati:

  • le finalità per le quali i dati personali saranno trattati;
  • le categorie di dati personali trattati;
  • i destinatari o le categorie di destinatari ai quali i dati personali che vi riguardano sono stati o saranno comunicati;
  • la durata prevista della conservazione dei dati personali che vi riguardano o, qualora non sia possibile fornire informazioni specifiche, i criteri per determinare la durata della conservazione;
  • l'esistenza di un diritto di rettifica o cancellazione dei dati personali che vi riguardano, di un diritto di limitare il trattamento effettuato dal responsabile del trattamento o di opporsi a tale trattamento;
  • l'esistenza di un diritto di ricorso presso un'autorità di controllo;
  • tutte le informazioni disponibili sull'origine dei dati, se i dati personali non sono raccolti presso l'interessato.

    16.2 Diritto di rettifica

Avete il diritto di far rettificare e/o integrare i vostri dati personali da parte del titolare del trattamento se i dati personali che vi riguardano sono inesatti o incompleti. Il responsabile del trattamento dei dati deve eseguire immediatamente la rettifica.

    16.3 Diritto di limitare il trattamento

Alle seguenti condizioni, potete richiedere che il trattamento dei vostri dati personali sia limitato:

  • se l'utente contesta l'esattezza dei dati personali che lo riguardano per un periodo di tempo che consente al responsabile del trattamento di verificare l'esattezza dei dati personali;
  • il trattamento è illecito e l'utente si rifiuta di cancellare i dati personali e chiede invece di limitare l'uso dei dati personali;
  • il responsabile del trattamento non ha più bisogno dei dati personali ai fini del trattamento, ma è necessario per far valere, esercitare o difendere azioni legali, oppure
  • se ha sollevato un'obiezione contro il trattamento ai sensi dell'art. 21 lett. 1 del GDPR e non è stato ancora stabilito se le ragioni giustificate del responsabile del trattamento siano superiori alle sue ragioni.

Se il trattamento dei dati personali che vi riguardano è stato limitato, tali dati - a parte la loro conservazione - possono essere trattati solo con il vostro consenso o per far valere, esercitare o difendere un diritto in giudizio o per la tutela dei diritti di un'altra persona fisica o giuridica o per motivi di rilevante interesse pubblico dell'Unione o di uno Stato membro.

Se la limitazione di elaborazione è stata limitata secondo le condizioni di cui sopra, sarete informati dallÉnte di controllo preposto prima che la restrizione venga revocata.

    16.4 Diritto di cancellazione

- Obbligo di cancellazione

L'utente può chiedere al responsabile del trattamento di cancellare immediatamente i dati personali che lo riguardano e il responsabile del trattamento è obbligato a cancellare immediatamente tali dati se si verifica uno dei seguenti motivi:

- I dati personali che vi riguardano non sono più necessari per gli scopi per i quali sono stati raccolti o altrimenti trattati.

- Se viene revocato il consenso su cui si basa il trattamento ai sensi dell'art. 6 cpv. 1 lett. a) o dell'art. 9 cpv. 2 lett. a) dell'Ufficio federale di veterinaria e non esistono altre basi legali per il trattamento.

- Se ci si oppone all'elaborazione ai sensi dell'art. 21 lett. 1 L'elaborazione ai sensi dell'art. 21 lett. 1 del GDPR e non sussistono motivi legittimi imperativi o si oppone all'elaborazione ai sensi dell'art. 21 lett. 2 del GDPR 679/2016.

- I dati personali sono stati trattati in modo illecito.

- La cancellazione dei vostri dati personali è necessaria per adempiere ad un obbligo legale ai sensi del diritto dell'Unione o della legislazione degli Stati membri cui è soggetto il responsabile del trattamento dei dati.

- I dati personali che vi riguardano sono stati raccolti in relazione ai servizi della società dell'informazione offerti ai sensi dell'art. 8 lett. 1 del GDPR.

- Informazioni a terzi

Se il responsabile ha reso pubblici i dati personali che vi riguardano e ha l'obbligo di cancellarli ai sensi dell'art. 17 lett. 1 del GDPR, egli adotta misure adeguate, anche tecniche, tenendo conto della tecnologia disponibile e dei costi di implementazione, per informare i responsabili del trattamento dei dati personali che voi, in qualità di interessati, avete chiesto loro di cancellare tutti i link a questi dati personali o copie o repliche di tali dati personali.

  • Eccezioni

Il diritto di cancellazione non sussiste se il trattamento è necessario a:

- l'esercizio della libertà di espressione e di informazione;

- adempiere ad un obbligo giuridico cui è soggetto il trattamento ai sensi del diritto dell'Unione o degli Stati membri cui è soggetto il responsabile del trattamento, o di eseguire un compito di interesse pubblico o nell'esercizio dei pubblici poteri conferiti al responsabile del trattamento;

- per motivi di interesse pubblico nel settore della sanità pubblica ai sensi dell'articolo 9, paragrafo 2, lettere h) e i), e dell'articolo 9, paragrafo 3, del GDPR;

- per far valere, esercitare o difendere azioni legali.   

     16.5 Diritto all'informazione

Se avete esercitato il vostro diritto di rettificare, cancellare o limitare il trattamento dei vostri dati personali nei confronti del responsabile del trattamento, quest'ultimo è tenuto a notificare a tutti i destinatari ai quali sono stati comunicati i dati personali che vi riguardano, a meno che ciò non risulti impossibile o comporti uno sforzo sproporzionato. L'utente ha il diritto di essere informato di tali destinatari da parte del titolare del trattamento.

    16.6 Diritto al trasferimento dei dati

Avete il diritto di ricevere i dati personali che vi riguardano che avete fornito al responsabile in un formato strutturato, comune e leggibile a macchina. Inoltre, l'utente ha il diritto di comunicare tali dati ad un altro responsabile del trattamento senza che ciò sia ostacolato dal responsabile del trattamento a cui i dati personali sono stati forniti, a condizione che

  • il trattamento si basI su un'autorizzazione ai sensi dell'art. 6 comma 1 lett. a) GDPR o dell'art. 9 comma. 2 lett. a) o su un contratto ai sensi dell'art. 6 comma. 1 lett. b)
  • il trattamento sia effettuato con procedure automatizzate.

Nell'esercizio di tale diritto, l'utente ha inoltre il diritto di chiedere che i dati personali che lo riguardano siano trasferiti direttamente da un responsabile ad un altro responsabile, nella misura in cui ciò sia tecnicamente fattibile. Le libertà e i diritti altrui non devono essere pregiudicati.

   16.7 Diritto di opposizione

Avete il diritto di opporvi in qualsiasi momento, per motivi legati alla vostra situazione particolare, al trattamento dei vostri dati personali effettuato sulla base dell'art. 6 comma. 1 lett. e) o f). Ciò vale anche per la profilazione sulla base di queste disposizioni.

La persona responsabile non tratterà più i dati personali che vi riguardano, a meno che non possa dimostrare di avere validi motivi di trattamento che siano superiori ai vostri interessi, diritti e libertà, o che il trattamento serva a far valere, esercitare o difendere pretese legali.

Se i dati personali che vi riguardano sono trattati a fini di marketing diretto, avete il diritto di opporvi in qualsiasi momento al trattamento dei dati personali che vi riguardano per lo scopo di tale pubblicità; ciò vale anche per la profilazione, nella misura in cui essa è collegata a tale marketing diretto.

Se vi opponete al trattamento per scopi di marketing diretto, i dati personali che vi riguardano non saranno più trattati per tali scopi.

Avete la possibilità di esercitare il vostro diritto di opposizione attraverso procedure automatizzate che utilizzano specifiche tecniche in relazione all'uso dei servizi della società dell'informazione, nonostante la direttiva 2002/58/CE.

    16.8 Diritto di revoca della dichiarazione di consenso ai sensi della legge sulla protezione dei dati personali

Avete il diritto di revocare in qualsiasi momento la vostra dichiarazione di consenso ai sensi della legge sulla protezione dei dati. La revoca del vostro consenso non pregiudica la legalità del trattamento effettuato sulla base del vostro consenso fino alla revoca dello stesso.

    16.9 Decisioni automatizzate in casi individuali, compresa la profilazione

L'utente ha il diritto di non essere soggetto ad alcuna decisione basata esclusivamente sull'elaborazione automatizzata, inclusa la profilazione, che abbia effetti legali o che abbia effetti significativi per l'utente. Ciò non si applica se la decisione

  • è necessaria per la conclusione o l'esecuzione di un contratto tra voi e la persona responsabile,
  • è autorizzata dalla legislazione dell'Unione o degli Stati membri cui è soggetta la persona responsabile e tale legislazione contiene misure adeguate per salvaguardare i vostri diritti e libertà e i vostri legittimi interessi,

oppure

  • con il suo esplicito consenso.

Queste decisioni non possono tuttavia basarsi su categorie particolari di dati personali ai sensi dell'art. 9 comma. 1 del GDPR, a meno che non si applichi l'art. 9 comma. 2 lett. a) o g) e non siano state adottate misure adeguate per tutelare i diritti e le libertà nonché i vostri legittimi interessi.

    16.10 Diritto di presentare un reclamo all'autorità di controllo

Senza pregiudizio di qualsiasi altro ricorso amministrativo o giudiziario, avete il diritto di presentare un reclamo a un'autorità di controllo, in particolare nello Stato membro di residenza, luogo di lavoro o luogo di presunta violazione, se ritenete che il trattamento dei vostri dati personali sia in violazione del GDPR 679/2016.

L'autorità di vigilanza alla quale è stato presentato il reclamo informa l'autore del reclamo sullo stato di avanzamento dei lavori e sulle misure adottate per conformarsi al GDPR 679/2016.

L'autorità di controllo cui è stato presentato il reclamo informa l'autore del reclamo della situazione e dell'esito del reclamo, compresa la possibilità di un ricorso giurisdizionale ai sensi dell'articolo 78 del GDPR 679/2016.


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nachfolgend informieren wir Sie über die Einzelheiten zum Datenschutz:

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Den Verantwortlichen entnehmen Sie bitte dem Impressum. Das Impressum finden Sie auch auf jeder Seite unserer Website.

1. Die Gründe für eine Datenerfassung

Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten zur Bereitstellung unserer Website und um Ihnen den bestmöglichen Service durch bequemen Zugriff auf unsere Dienstleistungen zu ermöglichen.

2. Welche Daten werden erfasst, verarbeitet oder genutzt?

    2.1 Besuch unserer Webseite

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, erfassen unsere Server automatisch Informationen allgemeiner Natur, insbesondere zum Zweck des Verbindungsaufbaus, der Funktionsfähigkeit und Systemsicherheit. Dazu gehören die Art des verwendeten Browsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainname des Internet-Service-Providers, die Verbindungsdaten des verwendeten Computers (IP-Adresse), die Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL), die Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Rückschlüsse aus diesen Daten auf bestimmte Personen sind aufgrund einer Pseudonymisierung für uns nicht möglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

    2.2 Kontaktformular

Wenn Sie uns über ein Kontaktformular kontaktieren, so werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten jeweils erhoben werden, ist aus dem Kontaktformular zu entnehmen. Die Daten werden zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Pflichtangaben sind durch ein Sternchen (*) gekennzeichnet. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Die im Zusammenhang mit dem Kontaktformular anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Bearbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, wenn es um Ihre Kontaktierung im Rahmen eines Vertragsabschlusses geht. Im Übrigen ist es unser berechtigtes Interesse Ihre Anfragen zu beantworten, so das in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO Rechtsgrundlage ist.

    2.3 Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Wir erheben personenbezogene Daten und verarbeiten diese, wenn Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen anlässlich der Durchführung eines Vertrages oder bei Eröffnung eines Kundenkontos. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Welche Daten erhoben werden, kann aus den jeweiligen Eingabeformularmasken entnommen werden. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die Kontaktadresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung (Kaufen und/oder Reserven) zwischen Ihnen und uns. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages/Reservierung oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie mit der vorliegenden Datenschutzbestimmung informieren.

    2.4 Datenverarbeitung bei Gastbestellung

Sie haben die Möglichkeit, die Bestellung oder Reservierung auch ohne Registrierung eines Kundenkontos durchzuführen. Auch dabei werden personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erhoben und verarbeitet. Welche Daten erhoben und verarbeitet werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten im Rahmen der Gastbestellung zur Vertragsabwicklung (Kaufen und/oder Reservieren). Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie im Rahmen der vorliegenden Datenschutzbestimmung informieren.

3. Weitergabe von Daten an Transportunternehmen

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen Ihre personenbezogenen Daten übermittelt: Ihr Name und die Lieferanschrift werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben. Soweit es zur Avisierung der Ware erforderlich ist (bei Speditionslieferung), geben wir auch Ihre Telefonnummer an das Lieferunternehmen weiter. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

4. Weitergabe von Daten an Zahlungsdienstleister und Bonitätsprüfung

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, "Kauf auf Rechnung", Sofort Überweisung und paydirekt geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die BS Payone GmbH, Lyoner Str. 9, D-60528 Frankfurt am Main (www.bspayone.com) (nachfolgend "BS Payone"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
BS Payone behält sich für die Zahlungsmethode "Kauf auf Rechnung" die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von BS Payone an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet BS Payone zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von BS Payone: https://www.payone.de/datenschutz/

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an BS Payone widersprechen. Jedoch bleibt BS Payone ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

5. Einbindung von YouTube-Videos 

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die nachfolgend genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Es werden die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

6. Einbindung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

7. Gewinnspiele

Sie haben von Zeit zu Zeit die Möglichkeit, auf unserer Webseite an Gewinnspielen, teilzunehmen. Im Rahmen dieser Gewinnspiele können zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels ebenfalls personenbezogene Daten (E-Mail-Adresse, Name, Anschrift und gegebenenfalls weitere für das Gewinnspiel notwendige Daten) erhoben und gespeichert werden. Die von Ihnen an uns weitergegebenen persönlichen Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet (bspw. für die Gewinnermittlung, Gewinnbenachrichtigung und Übergabe des Gewinns. Im Rahmen des Gewinnspiels werden wir über eine Datenverarbeitung anlässlich des konkreten Gewinnspiels jeweils speziell den Teilnehmer informieren. Nach Beendigung unserer Gewinnspiele werden die Daten der Teilnehmer gelöscht.

8. Einbindung Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

9. Löschung

Personenbezogene Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder Sie die Löschung verlangen. Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannte Norm vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder Vertragserfüllung besteht oder Sie Ihre diesbezügliche Einwilligung erteilt haben.

10. Cookies

Damit die Benutzung der Webseiten und Präferenzen der Webseiten-Besucher attraktiv gestaltet werden kann, werden Cookies eingesetzt. Dadurch werden beispielsweise Ihre Angaben für die Auswahl einer Sprache gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um Text-Dateien, die auf Ihrer Festplatte angelegt werden um eine Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website zu ermöglichen.


Sie können die Speicherung von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem sie entsprechende Browser-Einstellungen vornehmen. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wie Sie Cookies löschen oder deren Speicherung verhindern, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Browser-Anleitung. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, so kann dies zu einer Beeinträchtigung bei der Nutzung unseres Internetangebotes führen.


Beschreibung der Cookies die auf unserer Site verwendet werden


Notwendige Cookies (Erforderliche Cookies)
Diese Cookies sind erforderlich, um die grundlegenden Funktionen dieser Site zu ermöglichen,
wie die Bereitstellung einer sicheren Anmeldung oder das Speichern des Bestellfortschritts.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt im technisch einwandfreien Bereitstellen der Website.


Funktionelle Cookies
Diese Cookies gestatten uns die Analyse Ihrer Site-Nutzung, um unsere Leistungen zu evaluieren und zu verbessern.
Sie können auch dazu verwendet werden, um ein besseres Kundenerlebnis auf dieser Site zu ermöglichen.
Ein Beispiel: Merken Ihrer Anmeldedaten, Speichern des Inhalts Ihres Warenkorbs oder die Bereitstellung von Informationen, wie unsere Site genutzt wird.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen ein komfortables Nutzen unserer Website zu Ermöglichen.


Marketing Cookies
Diese Cookies werden genutzt, um Website-Besuchern Werbung zu präsentieren, die besser zu Ihnen passt.
Der Site-Inhaber könnte diese Daten mit Anzeigenkunden teilen oder sie nutzen, um die Interessen der Website-Besucher besser verstehen zu lernen.
Werbe-Cookies könnten beispielsweise genutzt werden, um Daten mit Anzeigenkunden zu teilen sodass die ausgespielten Anzeigen besser zu den Interessen der User passen, damit User bestimmte Seiten auf sozialen Netzwerken teilen können oder Kommentare auf dieser Site veröffentlichen können.“


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, sofern Sie beim Betreten der Seite Ihre Einwilligung erklärt haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen, hierzu genügt eine Mail an die o.g. Kontaktadresse oder das Löschen der Cookies in Ihrem Browser.“

 

Facebook Pixel Opt-Out

 


11. Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Die Übertragung der Daten erfolgt in Abhängigkeit des verwendeten Browsers mit einer von 128 Bit bis 256 bit SSL-Verschlüsselung. Trotz regelmäßiger Kontrollen und stetiger Verbesserung unserer Sicherheitsmaßnahmen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich.

12. Google AdWords Remarketing

Unsere Website nutzt die Funktionen von Google AdWords Remarketing, hiermit werben wir für diese Website in den Google-Suchergebnissen, sowie auf Dritt-Websites. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Zu diesem Zweck setzt Google ein Cookie im Browser Ihres Endgeräts, welches automatisch mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessensbasierte Werbung ermöglicht. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web betrachten. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.
Sie können die Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Alternativ können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance unter der Internetadresse www.aboutads.info über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen bezüglich Werbung und Google können Sie hier einsehen: http://www.google.com/policies/technologies/ads/

13. Google AdSense

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdSense integriert. Google AdSense ist ein Online-Dienst, über welchen eine Vermittlung von Werbung auf Drittseiten ermöglicht wird. Google AdSense beruht auf einem Algorithmus, welcher die auf Drittseiten angezeigten Werbeanzeigen passend zu den Inhalten der jeweiligen Drittseite auswählt. Google AdSense gestattet ein interessenbezogenes Targeting des Internetnutzers, welches mittels Generierung von individuellen Benutzerprofilen umgesetzt wird.

Betreibergesellschaft der Google-AdSense-Komponente ist die Alphabet Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck der Google-AdSense-Komponente ist die Einbindung von Werbeanzeigen auf unserer Internetseite. Google-AdSense setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird der Alphabet Inc. eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-AdSense-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-AdSense-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an die Alphabet Inc. zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält die Alphabet Inc. Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die der Alphabet Inc. unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass die Alphabet Inc. ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von der Alphabet Inc. bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Google AdSense verwendet zudem sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in Internetseiten eingebettet wird, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen, wodurch eine statistische Auswertung durchgeführt werden kann. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Alphabet Inc. erkennen, ob und wann eine Internetseite von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche Links von der betroffenen Person angeklickt wurden. Zählpixel dienen unter anderem dazu, den Besucherfluss einer Internetseite auszuwerten.

Über Google AdSense werden personenbezogene Daten und Informationen, was auch die IP-Adresse umfasst und zur Erfassung und Abrechnung der angezeigten Werbeanzeigen notwendig ist, an die Alphabet Inc. in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und verarbeitet. Die Alphabet Inc. gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Google-AdSense wird unter diesem Link https://www.google.de/intl/de/adsense/start/ genauer erläutert.

14. Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Daten werden nach 60 Monaten gelöscht.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie über diesen Link <a href="javascript:gaOptout()"> ein Opt-out Cookie setzen klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken. Die Nutzungsbedingungen und Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

15. Fanpage bei Facebook/ Facebookauftritt

Unsere Präsenz auf sozialen Netzwerken und Plattformen, wie beispielsweise Facebook, dient einer aktiven und zeitgemäßen Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Wir informieren dort über unsere Leistungen, Produkte und interessante Sonderaktionen rund um unser Unternehmen. Bei dem Besuch unserer Onlinepräsenzen in sozialen Medien können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sog. Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck werden in der Regel Cookies auf Ihrem Endgerät eingesetzt. Über die Funktion von Cookies wird im Rahmen unserer Datenschutzbelehrung aufgeklärt, vgl. Sie daher bitte dort die entsprechenden Hinweise. In diesen Cookies werden das Besucherverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unserer Leistungen und Angebote sowie der effektiven Kommunikation mit den Kunden und Interessenten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO. Falls Sie von den jeweiligen Social-Media Plattformbetreibern um eine Einwilligung (Einverständnis) in die Datenverarbeitung gebeten werden, z.B. mit Hilfe einer Checkbox, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DSGVO. Soweit die vorgenannten Social-Media Plattformen ihren Hauptsitz in den USA haben, gilt Folgendes: Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Dieser geht zurück auf den EU-US Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat für das jeweilige Unternehmen kann über nachfolgende Website eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.

Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out), entnehmen Sie bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter:

Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

Die Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out)finden Sie wie folgt:

Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Sollten Sie diesbezüglich noch weitere Fragen haben, können Sie sich zusätzlich an uns (Kontaktdaten finden Sie oben) wenden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die Sie hier einsehen können:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

16. RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i. S. d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

    16.1 Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  • - die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  • - die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  • - die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  • - die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  • - das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • - das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • - alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden.

    16.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen. 

    16.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen: 

  • - wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • - die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • - der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • - wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

    16.4 Recht auf Löschung 

  • Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • - Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • - Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • - Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • - Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • - Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • - Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

  • Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. 

  • Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  • - zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • - zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • - aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h) und i) sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
  • - zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    16.5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

    16.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

- die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO beruht und

- die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

    16.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

    16.8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

    16.9 Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschliesslich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  • - für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
  • - aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
  • - mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.


Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a) oder g) DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

    16.10 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Alle Preise in € und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.
© 2020 VEDES-Gruppe